Öffentlichkeitsarbeit

Bienen-Lehr- und Schaugarten

Der Bienen-Lehr- und Schaugarten gibt den Besuchern das ganze Jahr über die Möglichkeit, sich über die Imkerei, den Bestäubungsnutzen der Bienen und verwandter Insekten, sowie die Gestaltung von Gärten und Anlagen mit Bienenweidepflanzen zu informieren. Über 150 verschiedene Arten von Pflanzen, die auf Insektenbestäubung angewiesen sind, können während des Jahresablaufes dort besichtigt werden. Wichtige Naturkreisläufe und Zusammenhänge werden erläutert. Schulklassen nutzen den Lehrgarten, um Projekttage durchzuführen.

Bienenlehrstand

Der im Lehrgarten eingerichtete Bienenlehrstand bietet besonders gute Möglichkeiten, Kinder-, Jugend- und Reisegruppen sowie Imkern und allen weiteren Interessenten Einblicke in die Lebensweise der Bienen zu vermitteln. Er schafft Beobachtungsmöglichkeiten der Bienen an besonderen Schaubeuten und demonstriert verschiedene Beutentypen und Imkereigeräte der Vergangenheit und Gegenwart. Eine Arbeitsgemeinschaft „Junger Imker“ bietet Hilfen beim Einstieg in die Imkerei.

Imkertag MV und MeLa

Das Bienenzuchtzentrum stellt auf den Imkertagen Mecklenburg-Vorpommern und den Mecklenburgischen Landwirtschaftsausstellungen die Bedeutung der Honigbienen als drittwichtigstes Haustier und seine Arbeit vor.